Browsed by
Schlagwort: Aufschrei

Gegenbewegung

Gegenbewegung

Tweet Ich bin ein wasch­ech­ter Ossi. 1964 in einem thü­rin­gi­schen Dorf auf­ge­wach­sen, wur­de ich durch die DDR sozia­li­siert. Mein Bil­dungs­weg führ­te durch die gän­gi­gen Insti­tu­tio­nen des real­exis­tie­ren­den Sozia­lis­mus: Poly­tech­ni­sche Ober­schu­le (POS), Erwei­ter­te Ober­schu­le (EOS), Uni­ver­si­tät, unter­bro­chen durch einen drei­jäh­ri­gen Auf­ent­halt in den Streit­kräf­ten der Natio­na­len Volks­ar­mee (NVA). Obwohl ich mir ins­be­son­de­re im Stu­di­um hin und wie­der den Mund ver­brann­te, war ich weder Staats­feind noch Dis­si­dent, son­dern eher ange­passt wie Mil­lio­nen ande­rer DDR-Bür­ger auch. Ich habe mei­ne Sta­­si-Akte nie ange­for­dert, vor­aus­ge­setzt...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Fifty Shades of Boredom

Fifty Shades of Boredom

Tweet "Wir haben kei­ne Begier­den. Wir sind die Opfer von Miß­brauch." (Hakim Bey) Das Mode­kauf­haus unweit mei­ner Arbeits­stel­le hat sei­ne Schau­fens­ter mit schwar­zen und blut­ro­ten Kla­mot­ten deko­riert, dar­über hän­gen Film­pla­ka­te von Fif­ty Shades of Grey. Die Regio­nal­zei­tung, die sonst nicht gera­de mit bou­le­var­des­ken Aus­schwei­fun­gen glänzt, bringt an einem ein­zi­gen Tag vier Arti­kel zum Film­start und dazu ein Foto, das die extra pro­du­zier­te Fif­­ty-Shades-of-Grey-Coll­ec­­ti­on im hie­si­gen Bea­­te-Uhse-Shop zeigt. Schwar­ze Augen­bin­den und Hand­schel­len sind dort jetzt angeb­lich der Ren­ner. Auf die Titel­sei­te...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen