Browsed by
Schlagwort: Bürgerhaushalt

Die Mühen der Ebene

Die Mühen der Ebene

Tweet Auf­takt­ver­an­stal­tung "Neue Wege der Bür­ger­be­tei­li­gung in Jena" Am 21. März fand von 10 bis 13 Uhr im Volks­bad die öffent­lich unter dem Mot­to "Lie­be Dei­ne Stadt!" ange­kün­dig­te Auf­takt­ver­an­stal­tung zum The­ma Bür­ger­be­tei­li­gung in Jena statt. Vor­aus­ge­gan­gen war im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res ein Stadt­rats­be­schluss, der die "neu­en Wege" der Bür­ger­be­tei­li­gung in Gestalt von Leit­li­ni­en, einer Vor­ha­bens­lis­te und einer Bür­ger­be­tei­li­gungs­sat­zung ange­hen will. Da die Stadt sich mit Infor­ma­tio­nen zum Inhalt der Ver­an­stal­tung im Vor­feld stark zurück­ge­hal­ten hat­te, war — zumin­dest bei mir...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Die Stimme des Volkes

Die Stimme des Volkes

Tweet War­um Bür­ger­be­tei­li­gung kei­ne Umfra­ge ist Am 1. Sep­tem­ber wur­den im Rat­haus in einer öffent­li­chen Ver­an­stal­tung — wie immer vor sehr über­schau­ba­rem Publi­kum — die Ergeb­nis­se des dies­jäh­ri­gen Bür­ger­haus­halts vor­ge­stellt. Mit dem The­ma Ent­schul­dung hat­te die AG Bür­ger­haus­halt wie­der ein­mal einen Nerv getrof­fen, mit immer­hin 20% Rück­lauf­quo­te war das Inter­es­se der Bür­ger recht groß. Auch das Votum ist beein­dru­ckend: drei­vier­tel der Befrag­ten spre­chen sich gegen die Auf­he­bung des Neu­ver­schul­dungs­ver­bots aus, ein kla­res Signal an die Kom­mu­nal­po­li­tik. Was ich an die­ser...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Schlechter Stil statt konstruktivem Dialog

Schlechter Stil statt konstruktivem Dialog

Tweet Nach­dem nun die Sit­zung der AG Bür­ger­haus­halt bereits zwei Tage zurück liegt und mir trotz­dem dazu noch eine Men­ge Gedan­ken im Kopf her­um­schwir­ren, möch­te ich etwas davon "zu Papier brin­gen". Man muss am Anfang kon­sta­tie­ren, dass die AG auch die­ses Jahr in mei­nen Augen eine tol­le Arbeit gemacht hat. Die Bro­schü­re zum neu­en Bür­ger­be­tei­li­gungs­ver­fah­ren kann sich sehen las­sen und ist im Druck, die Öffent­lich­keits­ar­beit ist ange­lau­fen, ab 1. Sep­tem­ber star­tet die Abstim­mung. Fly­er wur­den gedruckt und ver­teilt; Pla­ka­te wer­den...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Rücktritt als Sprecher der AG Bürgerhaushalt

Rücktritt als Sprecher der AG Bürgerhaushalt

Tweet Erklä­rung in der Sit­zung der AG Bür­ger­haus­halt vom 5. März 2012 Der Bür­ger­haus­halt ist nach wie vor Vor­rei­ter in Sachen Bür­ger­be­tei­li­gung in Jena. Dies ist vor allem der enga­gier­ten Mit­ar­beit von Bür­gern hier in der AG zu ver­dan­ken. Eini­ge AG-Mit­­­glie­­der sind außer­dem in ver­schie­de­nen poli­ti­schen Par­tei­en tätig. Dies hat die Arbeit der AG bis­her nicht behin­dert. Im Gegen­teil konn­ten so auch ganz unter­schied­li­che poli­ti­sche Stand­punk­te, Sicht­wei­sen und Mei­nun­gen in die Dis­kus­sio­nen der AG ein­flie­ßen. Nichts­des­to­trotz hal­te ich es für...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Disharmonische Drohkulisse

Disharmonische Drohkulisse

Tweet Viel ist beson­ders in Jena in den letz­ten Tagen über jour­na­lis­ti­sche Sorg­falt und media­les Fein­ge­fühl dis­ku­tiert und geschrie­ben wor­den. Im Zusam­men­hang mit den kürz­lich prä­sen­tier­ten Ergeb­nis­sen des dies­jäh­ri­gen Bür­ger­be­tei­li­gungs­ver­fah­rens zum Kul­tur­haus­halt der Stadt ist jedoch ein wei­te­rer jour­na­lis­ti­scher Fehl­griff zu bekla­gen, den man nicht ein­fach so unwi­der­spro­chen im Raum ste­hen las­sen kann. Gemeint ist ein unter der Rubrik "Jena­er Per­spek­ti­ven" in der TLZ ver­öf­fent­lich­ter Kom­men­tar der Jena­er Redak­ti­ons­lei­te­rin Lio­ba Knip­ping mit dem Titel "Weit­sicht und Mut bei Stadt­rä­ten gefragt"...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen