Durchsuchen nach
Schlagwort: Geheimdienste

Die Oberlehrer-Gesellschaft

Die Oberlehrer-Gesellschaft

oder Wie wir alle unse­re Frei­heit demon­tie­ren Anfang Novem­ber wur­de der Deut­sche Kin­der­hör­spiel­preis ver­lie­hen, bei dem Mär­chen­the­ra­pie von Max Urla­cher zum Gewin­ner gekürt wur­de. In dem Stück wer­den "sozi­al unver­träg­li­che Mär­chen­fi­gu­ren" in ein The­ra­pie­zen­trum ein­ge­wie­sen und bei ent­spre­chen­dem Behand­lungs­er­folg und guter Füh­rung auf Bewäh­rung in die Men­schen­welt ent­las­sen. Was offen­bar als Sati­re auf die aller­or­ten gras­sie­ren­de poli­ti­sche Kor­rekt­heit gedacht ist, erscheint in Zei­ten, in denen Kin­der­bü­cher nach Belie­ben ent­schärft, berei­nigt und "böse Wör­ter" dar­aus getilgt wer­den, nicht beson­ders lus­tig. Ganz...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Das Ende der freien Gesellschaft

Das Ende der freien Gesellschaft

Erin­ne­run­gen an die Wen­de. Es war 1989, zwei Tage nach Öff­nung der inner­deut­schen Gren­ze, als ich mich wie vie­le ande­re Ost­deut­sche auf­mach­te, um das gelob­te Land hin­ter dem Sta­chel­draht und den Selbst­schuss­an­la­gen zu besich­ti­gen. Unse­re Nach­barn nah­men uns in einem klapp­ri­gen Sko­da mit und als wir end­lich den Grenz­über­gang über­quer­ten, stan­den Kin­der an den Stra­ßen­rän­dern, die uns befrei­te Ossis mit hef­ti­gem Fähn­chen­win­ken begrüß­ten. Unser Ziel war Coburg und dort auf direk­tem Wege irgend­ein Amt, auf dem wir unser Begrü­ßungs­geld in Empfang...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen