Durchsuchen nach
Schlagwort: Kinder

Gut und Böse, das alltägliche Leben und der ganze Rest

Gut und Böse, das alltägliche Leben und der ganze Rest

Jor­dan B. Peter­sons Buch "12 Rules for Life" — eine Rezen­si­on Wenn­gleich für mich noch rela­tiv unbe­kannt, so ist doch Jor­dan B. Peter­son für eine for­mi­da­ble Men­ge an Leu­ten bereits ein Star — die Zugriffs­zah­len auf sei­ne You­tu­be-Vide­os bele­gen das. Daher haben ver­mut­lich vie­le auf die deut­sche Aus­ga­be sei­nes Best­sel­lers "12 Rules for Life" gewar­tet. Der Gold­mann Ver­lag hat die Chan­ce auf klin­geln­de Kas­sen genutzt1, die Lizenz erwor­ben und die deut­sche Ver­öf­fent­li­chung — ver­lags­tech­nisch gese­hen — spek­ta­ku­lär ver­siebt. Obwohl ich...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Das ganze Leid dieser Welt

Das ganze Leid dieser Welt

"Kom­met her zu mir alle, die ihr müh­se­lig und bela­den seid; ich will euch erqui­cken." Mat­thä­us 11:28 "Ich dach­te, ich trü­ge die gan­ze Welt auf mei­nem Rücken." Chris­to­pho­rus "Ich bin wie alle Men­schen: Ich sehe die Welt so, wie ich sie ger­ne hät­te, und nicht so, wie sie tat­säch­lich ist." Pau­lo Coel­ho "Was man will, wird nicht; was wird, will man nicht." Japa­ni­sches Sprich­wort Die­ser Pla­net ist ein unwirt­li­cher Ort. Schuld dar­an sind nicht die natür­li­chen Gege­ben­hei­ten, son­dern die Men­schen selbst, die...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Das große Saubermachen (Teil 2)

Das große Saubermachen (Teil 2)

"Erzie­hung ist orga­ni­sier­te Ver­tei­di­gung der Erwach­se­nen gegen die Jugend." (Mark Twain) Im ers­ten Teil unse­rer ver­gnüg­li­chen Tour durch die See­len­qua­len von Kin­dern, die mit bösen Wör­tern gefol­tert auf die schie­fe Bahn gera­ten, ging es um drin­gend nöti­ge Kor­rek­tu­ren in Kin­der­bü­chern. Dabei han­del­te es sich – wenn wir ehr­lich sind – um Kin­der­bü­cher, die Eltern sowie­so noch nie lei­den konn­ten, denn die Kin­der in ihnen ver­hal­ten sich auf­säs­sig, laut, frech, viel zu scharf­sin­nig für "lie­be Klei­ne" und hal­ten gern den selbst­ge­rech­ten Gro­ßen den Spie­gel vor.1 Wer...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Das große Saubermachen (Teil 1)

Das große Saubermachen (Teil 1)

"Kaum ver­lo­ren wir das Ziel aus den Augen, ver­dop­pel­ten wir unse­re Anstren­gun­gen." (Mark Twain) Dies wird eine Glos­se, obwohl das was gera­de pas­siert bzw. noch pas­sie­ren wird, gar nicht mehr so wit­zig ist. Nein Moment, Leu­te, fan­gen wir noch­mal von vorn an. Dies wird ein Rant und ein bit­ter­bö­ser oben­drein. Ja, so klingt das schon deut­lich bes­ser. Es soll keine/r sagen, sie/er wäre vor­her nicht gewarnt wor­den. Das gro­ße Sau­ber­ma­chen hat begon­nen. Die Sau­ber­män­ner und ‑frau­en sind auf dem Vor­marsch. Wenn man etwas...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Keine Lust auf Manipulation!

Keine Lust auf Manipulation!

Nach­fol­gen­der Brief an den Hörer­ser­vice von Deutsch­land­ra­dio Kul­tur ist eine Reak­ti­on auf ein Radio­ge­spräch mit Prof. Hei­ner Bie­le­feldt zum The­ma Beschnei­dung, das am Tag der Abstim­mung des Bun­des­ta­ges zum ent­spre­chen­den Gesetz aus­ge­strahlt wur­de.   Sehr geehr­te Damen und Her­ren, als Stamm­hö­rer von Deutsch­land­ra­dio Kul­tur habe ich heu­te mor­gen in Ihrem Pro­gramm im Radio­feuil­le­ton das Gespräch mit Prof. Hei­ner Bie­le­feldt über mich erge­hen las­sen müs­sen. Erst ganz zum Schluss kam durch einen Ver­spre­cher der Mode­ra­to­rin her­aus, dass er kein UN-Exper­­te für Religionsfragen...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Grün ist nur eine Farbe

Grün ist nur eine Farbe

Ein Abge­sang auf Vol­ker Beck "Es herrscht eine bemer­kens­wer­te Ver­leug­nungs­hal­tung und Empa­thie­ver­wei­ge­rung gegen­über den klei­nen Jun­gen, denen durch die geni­ta­le Beschnei­dung erheb­li­ches Leid zuge­fügt wird." (Aus einem Offe­nen Brief an Bun­des­re­gie­rung und Bun­des­tag, unter­zeich­net von meh­re­ren Hun­dert Medi­zi­nern und Juris­ten) 1 "Kul­tur­ge­schicht­lich unter­stellt die­ses Ritu­al Sexua­li­tät dem Pri­mat des Patri­ar­chats. Die Dro­hung heißt im Erle­ben vie­ler Jun­gen: Wenn du nicht tust, was Gott und dei­nem Vater gefällt, könn­test du wie­der beschnit­ten wer­den." (Prof. Dr. Mat­thi­as Franz) 2 Wenn man als "men­schen­rechts­po­li­ti­scher Spre­cher der...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Der unversehrte Mann

Der unversehrte Mann

Ein Bei­trag zum Urteil des Köl­ner Land­ge­richts zur Straf­bar­keit von Beschnei­dun­gen nicht ein­wil­li­gungs­fä­hi­ger Jun­gen aus rein reli­giö­sen Gründen Es ver­ur­sacht eini­gen Wir­bel, die­ses Urteil1 — soviel kann man schon­mal sagen. Von den einen als "weg­wei­send" bezeich­net, von den ande­ren als "uner­hört" abge­wie­sen; da haben wir doch wie­der mal eine ech­te Spal­tung in der Gesell­schaft und der Gegen­stand die­ser Spal­tung — wie könn­te es anders sein — ist ein reli­giö­ser. Genau­er gesagt, das welt­weit häu­fig und auch hier­zu­lan­de nicht sel­ten praktizierte...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen

Die FDP im Überraschungs-Ei

Die FDP im Überraschungs-Ei

Wahl­recht ab Geburt? Der­zeit gibt es inner­halb der Pira­ten­par­tei eini­ge Dis­kus­sio­nen und Bestre­bun­gen, das all­ge­mei­ne Wahl­al­ter von 18 Jah­ren in ein all­ge­mei­nes Wahl­recht ab Geburt umzu­wan­deln. Die­ses Ansin­nen ist sogar ver­ständ­lich und löb­lich, weil es dar­auf abzielt, Kin­dern und Jugend­li­chen mehr Rech­te und mehr Betei­li­gung in einer Gesell­schaft ein­zu­räu­men, die mehr oder weni­ger über sie hin­weg­re­giert und sich wenig um die Bedürf­nis­se und den "poli­ti­schen Wil­len" der noch nicht Erwach­se­nen küm­mert. Unab­hän­gig von den Schwie­rig­kei­ten, die die­ses Unter­fan­gen mit sich...

Wei­ter­le­sen Weiterlesen