Browsed by
Schlagwort: Rechte

Die besseren Extremisten

Die besseren Extremisten

Wie man Medi­en­be­rich­ten ent­neh­men konn­te, kam es am 12. Dezem­ber im Umfeld einer ange­mel­de­ten und geneh­mig­ten Neo­­na­zi-Demons­­­tra­­ti­on in Leip­zig zu Aus­schrei­tun­gen und Ran­da­len, die von der Poli­zei und Behör­den durch­weg als "schwer" ein­ge­stuft wur­den. Eine Bewer­tung der Gescheh­nis­se ist sowie­so immer dann mit Vor­sicht zu genie­ßen, wenn man nicht selbst dabei gewe­sen ist. Des­halb kann ich hier nichts dazu bei­tra­gen, wer wann und in wel­chem Aus­maß zur Eska­la­ti­on bei­getra­gen hat und ob nun irgend­et­was — wie bei­spiels­wei­se der Faust­schlag eines...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Der unversehrte Mann

Der unversehrte Mann

Ein Bei­trag zum Urteil des Köl­ner Land­ge­richts zur Straf­bar­keit von Beschnei­dun­gen nicht ein­wil­li­gungs­fä­hi­ger Jun­gen aus rein reli­giö­sen Gründen Es ver­ur­sacht eini­gen Wir­bel, die­ses Urteil1 — soviel kann man schon­mal sagen. Von den einen als "weg­wei­send" bezeich­net, von den ande­ren als "uner­hört" abge­wie­sen; da haben wir doch wie­der mal eine ech­te Spal­tung in der Gesell­schaft und der Gegen­stand die­ser Spal­tung — wie könn­te es anders sein — ist ein reli­giö­ser. Genau­er gesagt, das welt­weit häu­fig und auch hier­zu­lan­de nicht sel­ten prak­ti­zier­te...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Prima Zeiten für Demagogen

Prima Zeiten für Demagogen

Die­ser Tage wird viel über die Gewalt­ta­ten und Mor­de der Zwi­ckau­er Neo­­na­zi-Grup­­pe berich­tet und dis­ku­tiert. Dabei han­delt es sich um bruch­stück­haf­te Erkennt­nis­se und Puz­zle­stei­ne, die jetzt mehr oder weni­ger zufäl­lig ans Tages­licht kom­men und für media­le Auf­merk­sam­keit sor­gen. Nach 13 Jah­ren Ver­sa­gen der Sicher­heits­be­hör­den kann man ja lei­der kaum von Ermitt­lungs­er­geb­nis­sen spre­chen, die die­ser Gewalt­in­sze­nie­rung ein Ende gesetzt hät­ten. Viel­mehr ist das Gegen­teil der Fall, da man von 13 Jah­ren finan­zi­el­ler und orga­ni­sa­to­ri­scher Unter­stüt­zung für die rech­te Sze­ne zumin­dest durch...

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen